Fachoberschulen der Martin-Behaim-Schule

Die Ausbildung in der zweijährigen Fachoberschule (Zugangsvoraussetzung: Mittlerer Bildungsabschluss) und der einjährigen Fachoberschule (Zugangsvoraussetzung: Abgeschlossene Ausbildung) führt zur Fachhochschulreife. Die Fachhochschulreife ermöglicht zum Beispiel den Zugang zu einem Studium an einer Fachhochschule, den Zugang zu einem Bachelorstudiengang an einer Universität, den Eintritt in gehobene Verwaltungslaufbahnen oder den Zugang zu qualifizierten Ausbildungsberufen.

Fachoberschule Wirtschaft

Sie haben den mittleren Abschluss (Realschulabschluss) oder eine abgeschlossene Ausbildung und wollen die Fachhochschulreife erlangen? Sie interessieren sich für den Bereich Wirtschaft und Verwaltung?.

Fachoberschule Wirtschaftsinformatik

Sie haben den mittleren Abschluss (Realschulabschluss) oder eine abgeschlossene Ausbildung und wollen die Fachhochschulreife erlangen? Sie interessieren sich für den Bereich Wirtschaftsinformatik?

Fachoberschule Gesundheit

Sie haben den mittleren Abschluss (Realschulabschluss) oder eine abgeschlossene Ausbildung und wollen die Fachhochschulreife erlangen? Sie interessieren sich für den Bereich Gesundheit?

Nach oben