Klassenfahrt 12 WA 72 - September 2008

von Manfred Kohlmann

Gardasee mit Tagesfahrten nach Verona und Venedig

Die ersten kalten Nächte, Dauerregen in Darmstadt und nur Schule ...

Morgens um fünf Uhr startete unser Bus in den Süden und brachte uns wieder der Sonne entgegen. So wurden wir nach einer anstrengenden Busfahrt mit angenehmen 25 Grad und blauem Himmel am Gardasee empfangen. Der erste Abend stand zur freien Verfügung und so nutzten ihn einige dazu, unter südlichem Sternenhimmel und bei angenehmen Temperaturen, zum Grillen im Garten und andere machten sich nach dem Abendessen auf den Weg zum Gardasee.

Wir haben den Sommer 2008 um eine Woche verlängert!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Nach oben